Beim Film Outsourced handelt es sich um eine meiner Meinung nach gelungenen Komödie. Setzt man beim Sehen die HR-Brille auf, verdeutlicht der Film sehr gut warum Cross Cultural Understanding ein entscheidender Erfolgsfaktor im Job/Leben sein kann.

Im Film wird der 32-jährige Todd Anderson, Abteilungsleiter eines Call Center in Seattle, unfreiwillig vor die Entscheidung seines Lebens gestellt. Aus Spargründen soll sein Callcenter nach Indien ausgelagert werden. Entweder er nimmt gleich seinen Hut, oder er arbeitet vor Ort seinen Nachfolger samt neuer Belegschaft ein. Nachdem er in der indischen Kleinstadt Gharapuri so manch interkulturelle Stolpersteine mitgenommen hat, macht er sich an die Arbeit das Call Center zum Laufen zu bringen. Schnell stellt er fest, dass er mit seinem amerikanischen „way of doing business“ hier nicht weit kommt. Erst als er sich auf die indische Kultur einlässt, klappt es auch im Job.

Der Film eignet sich gut für einen verregneten Samstagnachmittag, da er nicht zu ernst daherkommt, eine Romanze im Gepäck hat und man wie gesagt auch etwas dabei lernen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s