Heute habe ich für euch wieder einen kleinen Praxistipp zum Thema „Was kann ich tun, damit sich der Mitarbeiter in der Organisation wohl fühlt?“. (siehe Commitment)

Stellt euch vor, ihr hättet heute Geburtstag. Von wem würdet ihr Glückwünsche erwarten? Sicherlich von der Familie, von Freunden und einigen engen Arbeitskollegen. Aber habt ihr in diesem Moment auch an euren zuständigen HRler gedacht? Ich vermute mal, dass habt ihr nicht (sofern dieser nicht gerade zu euren engeren Kollegen gehört). Wieso auch, schließlich hat dieser ja eine Vielzahl von Mitarbeitern zu betreuen und gar nicht den Überblick, welcher Mitarbeiter wann im einzelnen Geburtstag hat. Dass das so allerdings nicht ganz richtig ist, liegt auf der Hand. Ein Blick ins SAP oder die Personalakte genügt, um sich hier einen Überblick zu verschaffen. Klar, man kann sich zwar nicht alle Geburtstage der zu betreuenden Mitarbeiter merken, aber wozu gibt es schließlich Outlook oder Lotus Notes?

Daher nun mein Tipp:

Blockt euch einen Vormittag oder (je nach dem wie viele Mitarbeiter ihr betreut) einen ganzen Tag und tragt alle Geburtstage in euren Outlook- bzw. Notes-Kalender ein; der Aufwand lohnt sich. Habt ihr erstmal alle Geburtstage eingetragen, gilt es nur noch von Zeit zu Zeit die Geburtstage der neu eingestellten Mitarbeiter zu aktualisieren. Nun seid ihr in der komfortablen Situation, den Mitarbeiter pro aktiv ansprechen zu können, da ihr ja jetzt automatisch über die anstehenden Geburtstage informiert werdet. Der Mitarbeiter wird sich über eure Glückwünsche sicherlich freuen.

Gerade bei größeren Organisationen bietet sich dieses Vorgehen an, da speziell hier die Gefahr besteht, schnell den persönlichen Kontakt zu einzelnen Mitarbeitern zu verlieren. Selbst die Geburtstage ausgeschiedener Mitarbeiter solltet ihr berücksichtigen, denn in Zeiten des Fachkräftemangels weiß man nie, ob man evtl. einen guten Ex-Mitarbeiter zu einem späteren Zeitpunkt erneut für die Organisation gewinnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s