Ich bin zurück – und ja, es war kalt. Vereiste Straßen, eisige Winde und verschneite Lavalandschaften prägten das Bild meines Islandaufenthalts. Trotz der widrigen Umstände ließ sich die atemberaubende Landschaft in vollen Zügen genießen. Für jeden der die Seele mal baumeln lassen möchte, dem sei an dieser Stelle Island wärmstens ans Herz gelegt. Aber Island lädt auch zum Studieren und Arbeiten ein. Als eines der reichsten Länder Europas, sind die Arbeitsmarktchancen für beispielsweise ausländische Ingenieure weiterhin gut. Hier erhaltet ihr einen sehr guten Überblick über die Arbeits- und Studienbedingungen in Island.

Nach einer Rundreise durch den Westen der USA und einem längeren Aufenthalt in Ungarn, war der Trip nach Island der vorerst letzte Ausflug in diesem Jahr. Mit dem Master in der Tasche, stelle ich mich nun einer neuen beruflichen Herausforderung als Personalreferent bei der BIO Company.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s